Vermietung von Gewerberäumen

Gewerberäume in Teltow

Mit den Vermietungsobjekten der TGZ Potsdam-Mittelmark GmbH in Teltow-Seehof und Potsdam (Golm) wird das Ziel verfolgt, Industrie und Wissenschaft stärker miteinander zu verbinden und damit die Innovationskraft von Unternehmen zu stärken.

Die Technologie- und Gründerzentrum Potsdam-Mittelmark GmbH (TGZ PM) betreibt als Unternehmen des Landkreises u.a. das Technologiezentrum in Teltow mit seinen Gebäuden in der Potsdamer Straße und in der Rheinstraße, in dem bisher etwa 150 Unternehmen ihre wirtschaftliche Tätigkeit begonnen haben. Eines davon ist die Sensomotoric Instruments GmbH, die inzwischen ein Weltmarktführer für ausgewählte Anwendungen des computerunterstützten Sehens ist und 2017 von der Apple Inc. erworben wurde.

Kontakt

Götz von Arnim
Technologie- und Gründerzentrum Potsdam-Mittelmark GmbH
Vermietung, Standortentwicklung, Bauinvestition
E-Mail: goetz.v.arnim@tgz.pm
Tel.: +49 3328 430-164
Fax: +49 3328 430-202

SEE:LAB – 2000qm für Biotechnologie-Unternehmen

Nun erfolgt mit Hilfe einer Förderung aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe: „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsinfrastruktur“ – GRW-Infrastruktur und mit Unterstützung des Landkreises die Erweiterung des TGZ um ein neues Gebäude auf dem Forschungscampus Teltow-Seehof.

Ziel der Investition ist die Schaffung von Büro- und Laborräumen für innovative Unternehmen im Bereich der Biochemie und der Biomaterialien. Das neue Gebäude mit etwa 2.000qm Nutzfläche wird den Namen SEE:LAB tragen. Zudem wird die Vernetzung von Industrie und Wissenschaft und damit die Stärkung der Innovationskraft der Unternehmen gefördert. Dabei geht es unter anderem um Biomaterialien für die regenerative Medizin und die Diagnostik.

Das neue Zentrum ist wichtig für den Forschungscampus, denn die Länder Brandenburg und Berlin haben im Rahmen ihrer Gemeinsamen Innovationsstrategie das Cluster „Gesundheitswirtschaft“ weiterentwickelt und die in Teltow-Seehof ansässigen wissenschaftlichen Einrichtungen der Helmholtz- und der Fraunhofer-Gesellschaft mit einer Reihe von Aufgaben betraut.

Das SEE:LAB befindet sich derzeit im Bau und wird voraussichtlich Anfang 2022 eröffnen.

Das GO:In als Vorbild

Das Golm Innovationszentrum GO:IN in Potsdam-Golm ist ein naturwissenschaftlich orientiertes Innovations- und Gründerzentrum. Am Potsdamer Standort Golm bietet es exzellente räumliche Voraussetzungen für Existenzgründer oder kleinere und mittlere Unternehmen aus Forschung und Entwicklung in den Bereichen Biologie, Physik und Chemie sowie ein inspirierendes wissenschaftliches Umfeld.

Es wurde vom TGZ ab 2004 errichtet und wird seither gemeinsam mit einer Partnergesellschaft der Landeshauptstadt Potsdam erfolgreich betrieben.

Bei Interesse an diesen und anderen Gewerbeflächen können Sie uns gern kontaktieren.